Blaise Pascal's Gott-Feuer-Erlebnis - Am 23. November 1654: "Von ungefähr halb elf Uhr abends bis zu einer halben Stunde nach Mitternacht (andauernd): Feuer. Gott Abrahams, Gott Isaaks, Gott Jakobs, nicht der Philosophen und Gelehrten. Gewißheit, Freude, Gewißheit, tiefes Gefühl, Freude, Frieden .... Vergessen der Welt und aller Dinge außerhalb Gottes .... Erhabenheit der menschlichen Seele. Gerechter Vater, die Welt hat Dich nicht erkannt, aber ich kenne Dich. Freude, Freude, Freude, Tränen der Freude ...

Diese ergreifenden Worte fand man nach dem Tode B. Pascals auf einem handschriftlichen Dokument, das er im Futter seiner Jacke eingenäht hatte.